Unsere Highlights im OUTLET I Jetzt shoppen & sparen

Nachhaltigkeit
Seit Jahren ist verantwortungsbewusstes Denken eine Selbstverständlichkeit bei THOMAS SABO – sowohl im Hinblick auf unsere Produktion und Materialbeschaffung als auch in der Unternehmensführung. Diese ist werteorientiert und verfolgt eine strikte Einhaltung weltweit geltender ethischer Standards entlang der gesamten Lieferkette. Aus Respekt vor Mensch und Umwelt arbeiten wir stetig daran, kontinuierlich all unsere Betriebsprozesse zu optimieren.
Recycelte Edelmetalle

Wir bei THOMAS SABO sorgen dafür, dass Sie unseren Schmuck mit gutem Gewissen tragen können: Wir beziehen alle Edelmetalle wie unser ikonisches 925er Sterlingsilber verantwortungsvoll ausschließlich von zertifizierten ProduktionspartnerInnen und stehen so für ethisch einwandfreie Schmuck-Designs.

Darüber hinaus sammeln wir zum einen alle bei der Produktion nicht verwerteten Edelmetalle, zum anderen alle irreparablen Schmuckstücke aus unseren Stores und der THOMAS SABO Werkstatt in unserem Headquarter in Lauf an der Pegnitz. Diese wertvollen Ressourcen lassen wir von zertifizierten Affinerien in Deutschland recyclen. Durch die Aufbereitung gewinnen wir neues Feinsilber bzw. Feingold in höchster Reinheit zurück, das wir für die Produktion von neuen Designs aus 925er Sterlingsilber und auch für Vergoldung nutzen. Dank dieses Prozesses reduzieren wir CO2-Emissionen, Wasserverbrauch und weitere ökologische Auswirkungen der Herstellung auf ein Mindestmaß.

Langlebigkeit
THOMAS SABO steht für höchste Qualität und für Schmuck, den Sie jahrelang tragen können. Dies stellen wir zum einen durch hochwertige Materialien und zeitloses Design sicher und zum anderen durch unsere hauseigene Werkstatt in Lauf an der Pegnitz. Ein fast 20-köpfiges Team aus Goldschmieden und Uhrmachern sorgt für eine fachmännische Reparatur Ihrer Lieblingsschmuckstücke und -Uhren. So verlängert sich der Lebenszyklus der Designs um viele Jahre, was Ressourcen und Umwelt schont.
Nachhaltige Verpackung
Wenn Sie sich für ein Schmuckstück entschieden haben, erhalten Sie dies bei THOMAS SABO stets in FSC-zertifizierten Tüten und Boxen, wodurch wir die Waldwirtschaft unterstützen. Wir setzen hier auf einen Mix aus Rohstoffen aus FSC-zertifizierten Wäldern und Recyclingpapier und Material aus kontrollierten Quellen. Unser Ziel ist es, Emissionen zu vermeiden und zu reduzieren, wo immer es uns möglich ist. Durch die kontinuierliche Reduzierung von Polybags und den künftigen Umstieg auf vollständig recycelte Verpackungs- und Versandmaterialien wollen wir den Versand unserer Schmuckstücke effizient und umweltschonend gestalten.
RJC-Zertifizierung

THOMAS SABO ist zertifiziertes Mitglied des Responsible Jewellery Councils (RJC), die weltweit führende Organisation zur Festlegung von Normen für die Schmuck- und Uhrenindustrie, und für sein Engagement für verantwortungsbewusstes Wirtschaften anerkannt.

Mit der Zertifizierung stellen wir unser Bewusstsein für ethische Grundsätze sowie eine umweltverträgliche und menschenrechtskonforme Unternehmenspolitik unter Beweis. Im Vorfeld wurden alle unsere Geschäftspraktiken – von Lieferketten über eigene Stores bis zu zentralen Betriebsprozessen des Headquarters – durch ein unabhängiges, externes Audit nach den Standards des RJC-Verhaltenskodex (RJC Code of Practices 2019) erfolgreich überprüft.


Zum Zertifikat
Klimafreundliches Headquarter

Wir sind stolz darauf, dass unsere seit 2016 bestehende Firmenzentrale für eine möglichst umweltschonende Arbeitsumgebung steht. Im Alltagsbetrieb nutzen wir Erdwärme für Heiz- und Kühlungsprozesse. Zudem wird Niederschlagswasser gesammelt und durch unsere Regenwasserrückgewinnungsanlage weiterverwertet. Daneben garantieren wir mit einem eigenen Wasserkreislauf, dass keinerlei Rückstände aus unserer Werkstatt in das Trinkwasser gelangen.

THOMAS SABO bietet für seine MitarbeiterInnen ein umfassendes Mobilitätskonzept an: Es beinhaltet eine interne Mitfahrzentrale und vergünstigte VAG Tickets für öffentliche Verkehrsmittel. Des Weiteren können unsere MitarbeiterInnen ein Fahrradleasingangebot nutzen.

Sie möchten unseren nachhaltigen Produktionsprozess unterstützen? Wir freuen uns, wenn Sie Ihre THOMAS SABO Schmuckstücke zur Reparatur bringen oder wir diese für unser Recycling verwenden dürfen. Sprechen Sie Ihre VerkaufsberaterInnen in einem Store in Ihrer Nähe an – wir helfen Ihnen gerne weiter.